Canipur Arthrofit

SFr. 32.90

Die einzigartige Kombination mit Muschelkonzentrat, Ingwer und die Beweglichkeit kommt zurück.

Anwendung
CANIPUR - arthrofit enthält als Ergänzungsfutter eine spezielle Kombination aus Nähr- und Wirkstoffen, welche eine regenerierende und schützende Funktion auf den gesamten Bewegungsapparat des Hundes ausüben.

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse
Glykosaminoglykane sind ein Hauptbestandteil des Bindegewebes, zu welchem die Sehnen und Sehnenscheiden, der gesamte Bandapparat, die Gelenkkapseln und -knorpel sowie die Gelenkflüssigkeit (Synovia) gehören. Die Grundsubstanz des Bindegewebes mit ihren Glykosaminoglykanen ist zum einen verantwortlich für dessen mechanische Belastbarkeit, zum anderen dient sie als Transporteur von Nähr- und Abfallstoffen zwischen den Bindegewebszellen und der Blutbahn. Bei einer Verminderung der Glykos-aminoglykankonzentration durch Verletzungen, chronische Veränderungen (z.B. Arthrosen, HD, Dackellähme), starke Belastungen oder durch den natürlichen Alterungsprozess können diese Aufgaben nicht mehr erfüllt werden. Eine mangelnde Stabilität sowie eine herabgesetzte Regenerationsfähigkeit der Gelenke, Knorpel, Bänder und Sehnen sind die Folge.
Essentielle Fettsäuren - wie die Omega-3-Fettsäuren bewirken eine geringere Anfälligkeit für Entzündungen und allergische Reaktionen, eine Erhöhung der Geschmeidigkeit und Widerstandskraft der Gelenke, Bänder, Sehnen und Muskeln sowie ein schnelleres Abheilen bei krankhaften Veränderungen. Ungesättigte, essentielle Fettsäuren kann der Organismus nicht selbst aufbauen, daher müssen diese täglich mit dem Futter zugeführt werden Kieselgur wirkt stärkend und festigend auf das Bindegewebe und erhöht die Elastizität der Sehnen, Bänder sowie Sehnenscheiden und Gelenkkapseln.
Mangan und Eisen werden zur Unterstützung des Kollagenaufbaus benötigt. Vitamin E und Spurenelemente erhalten die Stabilität sowie die Reißfestigkeit der kollagenen Fasern und optimieren den Muskelstoffwechsel. Zudem werden aggressive Abbauprodukte des Entzündungsstoffwechsels neutralisiert.
Kräuter regulieren durch die in den Pflanzen enthaltenen Wirkstoffe den Bindegewebsstoffwechsel und unterbrechen die Entzündungskette.

Analytische Bestandteile

Rohprotein

21,7 %

Rohfett

7,6 %

Rohfaser

4,6 %

Rohasche

18,0 %

Schwefel

2,6 %

Natrium

1,1 %

Omega-3-Fettsäuren

2,8 %


Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg

Vitamin C

16.000 mg

Vitamin E

16.000 mg

Eisen

8.300 mg

Zink

8.300 mg

Mangan

6.700 mg

Kupfer

1.300 mg

Selen

17 mg

Molybdän

17 mg

Jod

7 mg

DL-Methionin

10.000 mg

Technologische Zusatzstoffe

Kieselgur

30.000 mg

E1 Eisenaminosäurechelat Hydrat, 3b201 Kaliumjodid, E4 Kupferaminosäurechelat Hydrat, E5 Manganaminosäurechelat Hydrat, 3b607 Glycin-Zinkchelat-Hydrat, E7 Natriummolybdat, 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe).

Zusammensetzung
Muschelkonzentrat 30%, Kräutermischung, Natriumsulfat, Leinöl, Leinsamen.

Fütterungshinweise
Kleine Hunde ( 4-15 kg) 1-2,5 g pro Tag
Mittlere Hunde (16-39 kg) 2,5-5 g pro Tag
Große Hunde (40-70 kg) 5-10 g pro Tag Bei erhöhtem Bedarf sollte die Tagesdosis verdoppelt werden.