Diarol Vet

von Sivers
SFr. 184.00

DIAROL VET wird eingesetzt bei Pferden mit Störungen der Darmtätigkeit oder der Zusammensetzung der Darmflora. DIAROL VET beeinflusst die Verdauungsfunktion positiv und fördert die Stabilität im Magendarmtrakt. DIAROL VET wurde speziell für die Unterstützung der Darmflora entwickelt. DIAROL VET enthält verschiedene Substanzen, die die Darmschleimhaut schützen, die Darmtätigkeit normalisieren und die wertvollen Mikroorganismen fördern. Ebenso werden die Krankheitskeime in ihrem Wachstum gehemmt, so dass weniger Toxine produziert werden. Dadurch wird die Darmtätigkeit wieder rasch normalisiert. Bei chronischen Darmstörungen kann die Darmschleimhaut bereits so stark geschädigt sein, dass ein längerer Einsatz von DIAROL VET nötig sein wird, damit dem Pferd über schlecht verdauten Kot nicht zu viele und wichtige Nährstoffe verloren gehen.

Wichtig
DIAROL VET enthält nur natürliche Substanzen, die alle dopingnegativ sind. DIAROL VET kann bei Sportpferden ohne Risiko eingesetzt werden.

Anwendung
Zunächst bis zu 6 Monaten. Es wird empfohlen vor der Verwendung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale: Leichtverdauliche Fasern

Dosierung
Täglich (abends) 1 Messbecher (à 150 g) für ein Pferd mit einem Gewicht von 400 – 600 kg mit dem Kraftfutter verabreichen. Ein Kessel à 6 kg reicht für die Behandlung eines 400 – 600 kg schweren Pferdes ca. 40 Tage.

Zusammensetzung
Montmorrillonit, Johannisbrot, Leinsaat getoastet, Fructooligosaccharide, Sonnenblumenöl, Reiskeime, Bierhefe getrocknet, Nucleotide (Hefen), Fenchel, Knoblauch, Natriumchlorid, Calziumhydrogenphosphat, Kaliumhydrogencarbonat, Calzium-Natrium-Phosphat.

Gehalt an Inhaltsstoffen
Rohprotein 11 %, Rohfaser 4 %, Rohfett 13 %, Rohasche 37 %, HCl unlösliche Asche 32 %, n-3 Fettsäuren 2 %.

Zusatzstoffe per 1000g
Lebendhefe Saccharomyces cerevisiae IP 1077: 38 Mrd. KBE/kg.