Sensitivity Control Dog Dosen

SFr. 5.00

Wenn eine Futtermittelallergie oder -intoleranz vermutet wird, sollte der Futterwechsel ohne vorherige Umstellungsphase vorgenommen werden. SENSITIVITY CONTROL sollte dann lebenslang gefüttert werden. Diese Diät kann an ausgewachsene Hunde und auch an Welpen gefüttert werden.
SENSITIVITY CONTROL wird in Fällen chronischer Dermatosen mit allergischem Hintergrund empfohlen, inklusive der atopischen Dermatits.

Anwendungsbereich

  • Atopische Dermatitis
  • Chronisch idiopathische Kolitis
  • Akute und chronische Diarrhö
  • Futtermittelallergie
  • Futtermittelintoleranz
  • Chronische Diarrhö
  • Eliminationsdiät
  • Futtermittelallergie/-intoleranz mit dermatologischen und/oder gastro-intestinalen Symptomen
  • Futtermittelintoleranz

Hauptmerkmale
Ausgewählte Proteinquellen
Die hochverdaulichen Inhaltstoffe (Huhn und Reis) stellen eine sehr verträgliche Rohstoffkombination bei Futtermittelunverträglichkeiten dar. Sie helfen, das Risiko einer allergischen Reaktion bei betroffenen Hunden zu minimieren.

Hautbarriere
Die sehr hohen Anteile an Biotin, Niazin und Pantothensäure in Verbindung mit einer Zink-Linolsäure-Mischung helfen, den Flüssigkeitsverlust über die Haut zu reduzieren und deren Barriereeffekt zu stärken.

EPA/DHA
Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA) sind langkettige Fettsäuren vom Typ Omega-3. Diese können helfen, entzündliche Reaktionen der Haut zu modulieren.

Hohe Verdauungssicherheit
Fermentierbare Fasern (FOS) fördern eine ausgewogene Darmflora und unterstützen darüber hinaus die Gesundheit der Darmschleimhaut. Dieses Futter enthält keine Laktose und ist glutenfrei.

Darf nicht gefüttert werden während/bei

  • Pankreatitis

Zusammensetzung
Hühnerfleisch, Hühnerleber, Reis, Fischöl;l, Sonnenblumenöl;l, Lignozellulose, Mineralstoffe, Taurin, Fructo-Oligo-Saccharide (FOS), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Spurenelemente (inkl. chelatierenden Spurenelementen), Vitamine.

Zusatzstoffe (pro kg)*
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3: 135 IE, E1 (Eisen): 14 mg, E2 (Jod): 0,65 mg, E4 (Kupfer): 4,5 mg, E5 (Mangan): 4,5 mg, E6 (Zink): 44 mg.

*ZU BEACHTEN: Bei diesen Mengen handelt es sich lediglich um die Mengen die der Rezeptur zugegeben wurden, nicht um die Mengen welche natürlich in den verwendeten Rohstoffen enthalten sind. Für den Totalgehalt in der Diät bitte die Liste der analytischen Bestandteile konsultieren.

Analytische Bestandteile
Protein: 8,5% - Fettgehalt: 6% - Rohasche: 2% - Rohfaser: 1% - Feuchtigkeit: 72% - Essenzielle Fettsäuren: 2,1% - EPA/DHA: 0,28%.