Easypill® L-Lysine

von Vetinnov
SFr. 17.50

Unterstützung gegen Katzenschnupfen und Felines Herpesvirus (FHV-1) bei der Katze

Welche Katzen können von einer L-Lysingabe profitieren?
• Katzen, die akut an Katzenschnupfen/Felinem Herpesvirus erkrankt sind: die Erkrankung verläuft milder und die Katzen gesunden schneller.

• Katzen, die chronisch mit dem Felinen Herpesvirus infiziert sind: Vor stressigen Situationen wie Impfungen, Kastrationen, Behandlungen beim Tierarzt, Medikamenten/Cortisongaben, Umzug, Veränderungen im Umfeld der Katze (z. B. 2- oder 4-beiniger Familienzuwachs)
ein erneuter Ausbruch der Erkrankung kann verhindert werden oder die Erkrankung verläuft milder.

• Dauerhaft zum Schutz gesunder Katzen in Mehrkatzenhaushalten: Durch verminderte Virusausscheidung sinkt die Ansteckungsgefahr.

• Gesunde Katzen: Auch gesunde Katzen können von einer prophylaktischen (vorbeugenden) L-Lysingabe sinnvoll profitieren: sie stecken sich weniger häufig an oder erst später, die Infektion verläuft milder.

Zusammensetzung
Geflügelmehl, Wasser, Glukosesirup, Reisstärke, Sojalecithin, Aromastoffe, Farbstoffe, Antioxidantien (Termox™ BCP dry)

Inhaltsstoffe
Rohprotein: 44% , Rohfaser: 0% , Rohfett: 7.5% , Rohasche: 8.7% , Wasser: 17%

Zusatzstoffe
Garantierte Konzentration an L-Lysin: 25% i.E. 500 mg pro Kautablette à 2 g

Fütterungsempfehlung
Kätzchen: 1/2 bis 1 Pellet pro Tag.
Katzen: 1 bis 2 Pellets pro Tag.
Fahren Sie 15 Tage nach dem kritischen Zeitraum fort.
Die äusserst schmackhafte Formulierung von Easypill® L-lysine gewährt normalerweise eine spontane und selbstständige Aufnahme durch das Tier.
Nach Gebrauch den Beutel gut wiederverschliessen.
Wasser zur freien Aufnahme anbieten

Verpackung
Schachtel mit ca. 30 Pellets von 2 g (Nettogewicht: 60 g)