Mobility HCC

von Derbymed
SFr. 195.00

Sorgt für Beweglichkeit und Regeneration aller Gelenke

Eigenschaften
Flüssiges Ergänzungsfuttermitel für Pferde in Bewegung und Regeneration
Mobility HCC enthält einen Komplex aus Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat. Die enthaltene Hyaluronsäure liegt erstmalig so aufbereitet vor, dass sie nach der Passage der Darmwand wieder ihre volle biologische Aktivität entfaltet. Hyaluronsäure ist Hauptbestandteil der Synovialflüssigkeit („Gelenkschmiere“) und dient der Ernährung des Gelenkknorpels. Durch die Einlagerung der Hyaluronsäure in der Synovia werden die „stoßdämpfenden“ Funktionen des Gelenkes verbessert und die körpereigene Hyaluronsäureproduktion aktiviert.

Einsatzgebiete

  • Gelenkschutz und Knorpelaufbau
  • Erholung und Regeneration des Knorpelgewebes
  • Schmiert und ölt die Gelenke
  • Hyaluronsäure-Chondroitin-Komplex
  • Als Komplex sind sie das Spitzenteam zum Knorpelschutz: Die Gabe von Hyaluronsäure-Chondroitin-Komplex kann zu einer Verbesserung der Knorpelfunktion bis hin zur Regeneration des Knorpels führen
  • Arthrose, häufig eine Folge durch längere Höchstleistung der Spitzenpferde

Wirkung
Hyaluronsäure - mehr als nur "Gelenkschmiere"
Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil der Synovialflüssigkeit, der „Gelenkschmiere“ und verleiht ihr eine hohe Viskosität (Zähflüssigkeit) und verbessert so die Gleitfähigkeit.

Chondroitin - das Elastizitätswunder
Chondroitin ist ein wichtiger Knorpelbestandteil. Chondroitinsulfat sorgt dafür, dass das Knorpelgewebe durchlässig für die von den Knorpelzellen benötigten Nährstoffe wird.

Hyaluron-Chondroitin-Komplex
Als Komplex sind sie das Spitzenteam zum Knorpelschutz: Die Gabe von Hyaluronsäure-Chondroitin-Komplex kann zu einer Verbesserung der Knorpelfunktion bis hin zur Regeneration des Knorpels führen.

Hilfe und Regeneration des Knorpels bei Arthrose (schmerzhafter Gelenkverschleiss)
Arthrose ist eine chronische Erkrankung, sie besteht dauerhaft. Mit Mobility HCC ist nun gelungen, das Molekül der Hyaluronsäure so aufzubereiten, dass es oral verabreicht werden kann. Der Organismus nimmt den Wirkstoff auf, verstoffwechselt ihn und transportiert ihn zu den Gelenken. Die Gelenkflüssigkeit wird schrittweise wieder aufgebaut. Häufig kommt es sogar zu einer Regeneration des Knorpels.

Fütterungsempfehlung
Je nach Zielsetzung der Anwendung variiert die Dosis.
Eine Kur von mindestens 30 Tagen Anwendungszeit wird empfohlen. 1.000 ml Mobility HCC enthält 25.000 mg Hyaluronsäure-Chondroitin-Komplex.

Körpergewicht akut prophylaktisch
400kg 25ml pro Tag 15ml pro Tag
600kg 30ml pro Tag 20ml pro Tag


Analytische Bestandteile
Rohprotein 0,5 %, Rohfett 0,1 %, Rohfaser 0,1 %, Rohasche 0,4 %, Natrium 0,0 %, Feuchte 60,0 %

Zusammensetzung
Fructose, Glucosesirup, Hyaluronsäure, Chondroitinsulfat

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg
Vitamin E (all rac-α-Tocopherylacetat, 3a 700) 750 mg

Handelsform
2 x 500 ml Glasflasche + Dosierbecher