Porus One

von Porus
Aktion
SFr. 45.60
SFr. 40.40

Indoxylsulfat gehört zu den sogenannten urämischen Toxinen, das sind Nierengifte. Es entsteht natürlicherweise aus dem Proteinstoffwechsel der Katze und wird täglich und fortwährend über die gesunden Nieren ausgeschieden. Bei einer Anreicherung dieses urämischen Giftes im Blut, kann es die Nieren direkt schädigen.

Dann ist eine Proteinreduktion sinnvoll, damit weniger urämische Toxine gebildet werden. Andererseits können die Vorstufen dieser urämischen Gifte bereits im Darm reduziert werden, indem sie an ihrem Entstehungsort abgefangen und über den Kot ausgeschieden werden.

Es gibt jetzt einen neuen Ansatz, solche Vorstufen urämischer Toxine für die Katze unproblematisch im Darm zu binden und mit dem Kot auszuscheiden. Porus® One ist ein Produkt speziell für die Nieren der Katze und ist bei vielen Tierärzten in Österreich, der Schweiz und in Deutschland erhältlich.

Was ist Porus® One?
Porus® One ist ein selektiver Adsorber, der in hohen Mengen die Vorstufen urämischer Toxine im Darm aufnimmt und sie auf natürlichem Wege mit dem Kot ausscheidet. Urämische Toxine entstehen aus dem Proteinabbau durch Darmbakterien im Darm. Dann gelangen die Vorstufen in die Leber, wo sie in die eigentlichen urämischen Toxine umgewandelt werden und über die Nieren ausgeschieden werden müssen (Entgiftung). Bei Anreicherung im Blut können einige urämische Toxine die Nieren und andere Organe direkt schädigen. Diese Vorstufen urämischer können durch Porus® One abgefangen werden, so dass daraus keine urämischen Toxine mehr gebildet werden können.

Einfache Anwendung
Porus® One ist einmal täglich über das Futter zu streuen und gut einzumischen. Das es geruchs- und geschmacklos ist, nehmen Katzen es gut auf, wenn es an Futter gebunden ist.