Rodicare Uro

von Alfavet
SFr. 18.50
Ergänzungsfuttermitten für Kleinnager und Kaninchen mit Harn anregenden Beeren und Kräutern (Goldrute, Brennnessel, Schachtelhalm und weitere)
  • mit Stevia gesüßt
  • mit niedrigem Calciumgehalt (0,02%)

Gras- und kräuterfressende Kleinnager und Kaninchen erhalten heutzutage häufig Futter mit hohem Calcium- und niedrigem Wassergehalt (Fertigfutter, Heu). Dadurch kommt es zu hohen Calcium-Konzentrationen im Urin, wodurch die Bildung von sog. Blasenschlamm und Harnsteinen begünstigt wird. Gleichzeitig werden kaum noch Wildkräuter zugeführt, die auf natürliche Weise die Harnbildung fördern und so den Urin verdünnen.
RodiCare® uro gleicht diesen Mangel aus, indem es die kräuterarme Nahrung mit entsprechenden sekundären Pflanzenstoffen ergänzt. RodiCare® uro hat einen niedrigen Calciumgehalt.

  • Hauhechel, Goldrute und Schachtelhalm regen die Harnproduktion auf natürliche Weise an.
  • Cranberry und Birkenblätter ergänzen die Nahrung mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen.
  • Glucosamin und Vitamin A werden für die physiologische Funktion der Blasenschleimhaut benötigt.
  • Vitamin C erhöht die Flüssigkeitsaufnahme.
  • Wohltuende Aromastoffe (Schwarze Johannisbeerenextrakt, Brennnesselextrakt und Steviaextrakt) verbessern darüber hinaus die Schmackhaftigkeit.

Zusammensetzung
[Cranberry, Birkenblätter getrocknet, Hauhechel, Schachtelhalm, Goldrute] mazeriert je 12,5%, Glucosamin 2%, Kürbiskernsaat mazeriert 1%, Cranberry gemahlen 0,5%, [Kürbiskernsaat, Birkenblätter getrocknet, Hauhechel, Schachtelhalm, Goldrute] gemahlen je 0,1%
Analytische Bestandteile
Rohprotein 0,7 % Rohfaser 0,4 % Rohöle u. -fette 1,4 % Rohasche 1,3 % Natrium 0,1 % Feuchtigkeit 93,5 % Calcium 0,02 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro 1000ml

Vitamin A [3a672a] 12.000 I.E.
Vitamin C 10.000 mg
Steviaextrakt 100 mg
Schwarze Johannisbeerenextrakt 125 ml
Brennnesselextrakt 125 ml

Fütterungsempfehlung
Über das Futter oder direkt in das Maul eingeben.
Je nach Körpergewicht erhalten

  • Zwerghamster
    2-3x tägl. 0,05–0,1 ml
  • Chinchilla, Degu, Hamster
    2–3 x tägl. 0,15 –0,2 ml
  • Meerschweinchen, Zwergkaninchen
    2–3 x tägl. 0,25–0,3 ml
  • Kaninchen
    2–3 x tägl. 0,35–0,6 ml

Bei dauerhafter Anwendung kann die Gabe in vielen Fällen auf 1 x täglich reduziert werden.

Empfohlene Fütterungsdauer
bis zu 6–8 Wochen. Die Gabe kann wiederholt werden.